Mickaël Marchand — Could i count on you while i’m away?
Eröffnung am 4. November 2011 um 18 Uhr

Mickaël Marchand setzt sich mit dem urbanen Raum auseinander und interveniert in diesem. Die auf der Straße aufgelesenen Objekte, wie ausrangierte Möbel, Bretter, Matratzen, Steine werden von ihm in neue Kontexte gesetzt und zu temporären Skulpturen verarbeitet.
Der 1982 in Le Mans, Frankreich geborene Künstler bezieht den gesamten öffentlichen Raum für seine kurzlebigen Skulpturen mit ein.

Mickaël Marchand — Could i count on you while i’m away?